Support

Sehen Sie in den häufig gestellten Fragen unten nach, oder:

Häufig gestellte Fragen

DLL-Files.com Client

General

  • Was ist eine DLL?

    DLL steht für Dynamic Link Library, was kurz gesagt heißt, dass es eine Bibliothek von Informationen oder Funktionen ist, auf die von verschiedenen Programmen aus verlinkt werden kann, die von den Informationen in der DLL Gebrauch machen. Sie ist auf die Art und Weise dynamisch, dass sie ein Repository mit oft mehreren hundert Funktionen ist, und das Programm, das darauf verlinkt, kann je nach Bedarf von irgendeiner davon oder allen Gebrauch machen. Der Vorteil liegt darin, dass Programme nicht jede einzelne Funktion in ihren eigenen Dateien enthalten müssen, stattdessen die gemeinsame DLL verwenden, wodurch die Programmgröße verringert wird.

    Ein vereinfachtes Beispiel: Zehn unterschiedliche Programme müssen alle eine Form von Schaltfläche auf Ihrem Computerbildschirm anzeigen. Anstatt dass jedes mit seiner eigenen Schaltfläche ausgestattet ist, rufen sie alle dieselbe “showbutton.dll” auf, die bereits auf Ihrem Computer existiert. Da alle zehn Programme dieselbe Datei verwenden, wird weniger Speicherplatz auf Ihrem Computer belegt.

  • 0xc000007b -FEHLER

    Es könnte mehrere Gründe dafür geben, warum Sie einen 0xc000007b-Fehler erhalten, wenn Sie versuchen, eine Anwendung auf einem Windows-Computer auszuführen.

    Dieser Fehler ensteht dadurch, dass eine 32-Bit- mit einer 64-Bit-Umgebung vermischt wird.

    Wenn zum Beispiel eine 32-Bit-Anwendung versuchen würde, eine 64-Bit-DLL-Datei zu laden, würde es zu diesem Fehler kommen.

    Stellen Sie sicher, dass Sie die korrekte Version des Programms für Ihre Windows-Umgebung haben.

    Oft sind die 64- und 32-Bit-Versionen eines Programms gleich, aber wenn Sie den 0xc000007b -Fehler erhalten, prüfen Sie Ihr System, um sich darüber zu vergewissern, welche Bit-Version Ihr System ist. Prüfen Sie dies in der Systemsteuerung : „System“.

    Suchen Sie im sich öffnenden Fenster nach „Systemtyp“.

    Oder finden Sie es mit dieser Microsoft-Anleitung heraus

    Wenn dies nach der Installation einer Datei mit dem DLL-files Fixer passiert, heißt das, dass Sie die falsche Version haben. Gehen Sie zurück und installieren Sie eine der DLL-Versionen mit der anderen Bit-Struktur.

  • "filename.DLL konnte nicht gefunden werden"-Fehler von RunDLL.

    Dies ist ein ziemlich häufiger Fehler und kann damit zusammenhängen, dass Ihre Antivirensoftware eine als Bedrohung erkannte Datei entfernt hat, aber nicht die Autostart- oder geplante Aufgabe, die diese ausführt:

    Der einfachste Weg, diesen Fehler loszuwerden, ist es, Windows vom Versuch abzuhalten, diese Datei zu laden.

    Wenn Sie vor einer anderen Situation stehen und ein anderes bekanntes Programm erfordert diese Datei (normalerweise in der Fehlermeldung referenziert) oder wenn Sie unsicher sind, wenden Sie sich an unseren Support, indem Sie oben ein Ticket absenden. Wir können eine spezialisiertere Hilfe bieten.

    Wie Sie die Aufgabe entfernen, die versucht, die fehlende Datei auszuführen;

      1. Laden Sie das kostenlose Programm Autoruns von Microsoft herunter.
      2. Führen Sie (als Administrator) Autoruns aus und suchen Sie das gelb hervorgehobene Image Paths, das mit dem Dateinamen in Ihrer Fehlermeldung endet. In der Regel können Sie jene Image Paths von der Registerkarte namens „Geplante Aufgabe“ aus lokalisieren.

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede gelb hervorgehobene Zeile, die mit dem Dateinamen und dem Pfad aus der Fehlermeldung endet, und wählen Sie Löschen.
    2. Versuchen Sie, alle gelb hervorgehobenen Image Paths, die mit dem Dateinamen und dem Pfad aus der Fehlermeldung enden, von der Registerkarte „Alles“ aus zu finden.

    HINWEIS: Wählen Sie vorsichtig nur Image Paths, die mit dem Dateinamen aus der Fehlermeldung enden. Wenn Sie Pfade gelöscht haben, die nicht hervorgehoben sind, dann könnte dies einige Probleme beim Hochfahren Ihres PC verursachen.

    1. Starten Sie den Computer neu.
  • Wie installiere ich die DLL-Datei, die ich von DLL-files.com heruntergeladen habe?

    Öffnen Sie die ZIP-Datei, die Sie von DLL-files.com heruntergeladen haben.

    Extrahieren Sie die DLL-Datei an einem ausgewählten Ort auf Ihrem Computer.

    Wir empfehlen Ihnen, die Datei anschließend in das Verzeichnis des Programms zu setzen, die die Datei erfordert. Stellen Sie sicher, dass Sie für ein 32-Bit-Programm eine 32-Bit-DLL-Datei und für ein 64-Bit-Programm eine 64-Bit-DLL-Datei verwenden. Sollten Sie dies nicht tun, kommt es wahrscheinlich zu einem 0xc000007b-Fehler.

    Wenn Ihr Problem damit nicht gelöst wird, setzen Sie die Datei in Ihr Systemverzeichnis.

    Dieses ist standardmäßig:

    C:\Windows\System (Windows 95/98/Me),
    C:\WINNT\System32 (Windows NT/2000), oder
    C:\Windows\System32 (Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10).

    Bei einer 64-Bit-Version von Windows ist der voreingestellte Ordner für 32-Bit-DLL-Dateien

    C:\Windows\SysWOW64\

    und für 64-Bit-DLL-Dateien

    C:\Windows\System32\

    Stellen Sie sicher, dass Sie jegliche existierenden Dateien überschreiben (aber erstellen Sie eine Sicherungskopie von der Originaldatei).

    Starten Sie Ihren Computer neu.

    Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie Folgendes, um die DLL-Datei zu registrieren:

    Für 32-Bit-DLL-Dateien auf einem 32-Bit-Windows und für 64-Bit-DLL-Dateien auf einem 64-Bit-Windows:

    1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Berechtigungen.
      • Klicken Sie dazu auf Start, Alle Programme, Zubehör, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“ und wählen dann „Als Administrator ausführen“ aus.
      • Gehen Sie in Windows 8/10 zum Startbildschirm. Tippen Sie cmd ein und Windows wird die „Eingabeaufforderung“ finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“ und wählen „Als Administrator ausführen“ aus.
      • Wenn Sie nach einem Administratorpasswort oder einer Bestätigung gefragt werden, geben Sie das Passwort ein oder klicken auf Erlauben.
    2. Geben Sie regsvr32 "filename".dll ein und drücken auf die Eingabetaste.

    Registrierung von 32-Bit-DLL-Dateien auf einem 64-Bit-Windows:

    1. Öffnen Sie entsprechend der obigen Anweisung eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Berechtigungen.
    2. In der Eingabeaufforderung geben Sie
      • cd c:\windows\syswow64\
      • ein und drücken auf die Eingabetaste.
    3. Geben Sie dann Folgendes ein und drücken auf die Eingabetaste:
      • regsvr32 c:\windows\syswow64\"filename".dll
  • Warum verschwinden meine DLL-Dateien plötzlich?

    DLL-Dateien können von vielen verschiedenen Programmen gemeinsam genutzt werden. Wenn Sie ein Programm entfernen, das zur Deinstallation ein Utility verwendet, könnte es alle Dateien entfernen, die es während des Installationsvorgangs installiert hat, einschließlich DLL-Dateien, die gemeinsam mit anderen Programmen genutzt werden.

    Eine Installation oder ein Upgrade könnte fehlgeschlagen sein und dadurch einige benötigte Dateien weggelassen haben.

    Dies könnte auch passieren, wenn Sie die Dateien eines Programms manuell von einem Ort zu einem anderen kopieren, ohne den richtigen Installationsvorgang zu verwenden.

  • Warum erhalte ich DLL-Fehler?

    Aufgrund der Art und Weise, wie DLL-Dateien funktionieren, sind viele von ihnen standardmäßig in jede Windows-Installation eingebunden. Wenn Sie also ein Programm installieren, geht es davon aus, dass die Informationen, die es benötigt, um zu laufen, bereits auf dem Computer vorhanden sind. Wenn eine bestimmte, für die Ausführung benötigte DLL fehlt oder beschädigt ist, funktioniert dieses Programm nicht mehr. Es gibt einen DLL-Fehler aus, den Sie auf Ihrem Bildschirm sehen.

    In den meisten Fällen treten DLL-Fehler auf, wenn Programme oder Dateien durch Viren oder andere Malware beschädigt werden oder nach solch einem Befall sogar durch Ihr Antivirenprogramm entfernt werden. Andere Situationen könnten auftreten, wenn eine Datei während der Deinstallation eines Programms oder aus Versehen manuell entfernt wird. Aber es könnte auch ganz einfach daran liegen, dass Sie versuchen, ein älteres Programm auf einem neuen Computer auszuführen, auf dem die alten DLL-Dateien, die das Programm benötigt, nicht standardmäßig in Ihre neue Windows-Installation eingebunden sind. Das Gegenteil, also der Versuch, ein neues Programm auf einem älteren Computer auszuführen, ist auch eine Möglichkeit für denselben Grund.

DLL-Files Fixer

  • Was, wenn der DLL-files Fixer mein DLL-Dateiproblem nicht löst?

    Wenn der DLL-files Fixer Ihren DLL-Fehler nicht sofort behebt, wenden Sie sich bitte an den Support, sodass wir Ihnen helfen können, Ihr Problem zu lösen.

  • Ich habe die DLL-files Fixer-Premium-Version erworben, aber ich werde immer noch zur Registrierung aufgefordert, bevor ich die Fehler behebe!

    Sie müssen lediglich Ihre Kopie von DLL-files Fixer mit Ihrem Lizenzschlüssel registrieren. Suchen Sie nach der E-Mail von Cleverbridge, die Sie kurz nach Ihrem Erwerb von DLL-files Fixer erhalten haben. In dieser E-Mail finden Sie Ihren Lizenzschlüssel. Um Ihre Kopie vom DLL-files Fixer zu registrieren, starten Sie DLL-files Fixer, klicken Sie auf die Schaltfläche „Premium-Version aktivieren“ in der oberen rechten Ecke. Geben Sie Ihren Lizenzschlüssel in das Feld „Lizenzschlüssel“ ein und klicken auf „Jetzt registrieren“. Siehe Bilder unten!

     

  • Meine Antivirensoftware blockiert und/oder entfernt den DLL-files Fixer, was soll ich tun?

    Es scheint eine neue Richtlinie über die Zulassung eines Programmzugriffs auf das Registry auf einem Client-Gerät zu geben, gegenüber der einige Antiviren-Unternehmen eine härtere Haltung einnehmen.

    Die „PUA“-Signatur bedeutet „potentiell unerwünschte Anwendung“ und ist eine sehr risikoarme Erkennung, die sie für alles festgelegt haben, bei dem sie sich nicht zu 100 % sicher sind, bis sie die Gelegenheit haben, eine gründlichere Analyse durchzuführen. Wir arbeiten derzeit mit Antiviren-Unternehmen zusammen, um sicherzustellen, dass diese Erkennung so bald wie möglich beseitigt wird.

    In der Zwischenzeit kann ich Ihnen versichern, dass die Verwendung von DLL-files Fixer völlig sicher ist, und um ihn neu zu installieren, „akzeptieren“ Sie ihn einfach durch Ihre Antivirensoftware und fügen ihn in den Sicherheitseinstellungen zu einer Whitelist/Ausschluss hinzu. In einigen Fällen fügen Sie den gesamten Programmordner, in einigen Fällen nur die Hauptdateien “dllfixer.exe” und “dffsetup.exe” selbst hinzu. Sie finden die Dateien in:

    C:\Program Files (x86)\Dll-Files.com Fixer\
    C:\Users\"username"\AppData\Roaming\dll-files.com\

    Lesen Sie mehr über das Ausschließen von Dateien in Norton

    Lesen Sie ausführliche Anweisungen von Avira

  • Warum wird gesagt, dass ich keine Internetverbindung habe, wenn ich versuche, DLL-files Fixer zu aktivieren?

    Dies wird normalerweise durch eine Firewall- und/oder Antivirensoftware verursacht. Sie können den DLL-files Fixer zur Ignore-List hinzufügen, welche eine gemeinsame Funktion des größten Teils solcher Software ist, oder Sie können Ihre Antivirensoftware für ein paar Minuten deaktivieren, um den DLL-files Fixer zu registrieren.

  • Warum erhalte ich einen Fehler mit den Worten „Lizenzschlüssel wird bereits verwendet“, wenn ich versuche, DLL-files Fixer zu aktivieren?

    Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie Ihren Lizenzschlüssel in der Vergangenheit bereits verwendet haben.

    Alle Premium-Version-Lizenzen, um den DLL-files Fixer zu verwenden, werden als persönlich betrachet, für eine Person und einen Computer. Da Sie jedoch möglicherweise ein Upgrade für die Hardware durchführen oder Ihren Computer ersetzen müssen, bevor die Lizenz abläuft, erlauben wir weitere Installationen, und zwar wie folgt:

    • 1-Jahres-Lizenz: drei eindeutige Installationen.
    • 2- und 3-Jahres-Lizenz: fünf eindeutige Installationen.

    Jedes Mal, wenn Sie die Lizenz für den DLL-files Fixer auf einem neuen Computer verwenden, zählt es als eine einzige Verwendung.

  • Warum erhalte ich einen Fehler mit den Worten „Ungültiger Lizenzschlüssel“, wenn ich versuche, den DLL-files Fixer zu aktivieren?

    Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie den falschen Schlüssel eingeben, normalerweise ein einfacher Rechtschreibfehler. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihren Lizenzschlüssel korrekt eingegeben haben. Der beste Weg ist, ihn aus der Bestätigungs-E-Mail zu kopieren und einzufügen.

    Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sind, Ihren Lizenzschlüssel zu kopieren und einzufügen, schauen Sie sich bitte Ihren Lizenzschlüssel genauer an. Ein häufiger Fehler ist die Verwechslung von 0 (Null) und O (des Buchstaben o). Denken Sie auch daran, dass alle Buchstaben in Ihrem Lizenzschlüssel Großbuchstaben sind.

    Wenn Sie immer noch einen Fehler erhalten, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

  • Warum erhalte ich eine E-Mail von Cleverbridge, nachdem ich DLL-files Fixer erwerbe?

    Cleverbridge ist unser E-Commerce-Partner, der sich um Überweisungen und die Lieferung von Lizenzschlüsseln für den DLL-files Fixer kümmert.

  • Ich habe eine Lizenz erworben, kann meinen Lizenzschlüsel jedoch nicht finden!

    Einige Zahlungsmöglichkeiten sind erheblich langsamer als andere. Zum Beispiel erfolgt eine Kreditkartenzahlung fast immer sofort. Die Abwicklung einer PayPal-Überweisung kann mehrere Stunden dauern, während eine Banküberweisung manchmal 5-10 Werktage dauern kann. Die E-Mail mit Ihrem Lizenzschlüssel wird nicht verschickt, bis der Vorgang abgeschlossen ist und das Geld auf unserem Konto eingegangen ist.

    Sie können sich Ihren Lizenzschlüssel erneut an Ihre E-Mail-Adresse senden lassen, die Sie während des Erwerbs verwendet haben.

  • Kann ich meinen Lizenzschlüssel auf mehreren Computern verwenden?

    Alle Premium-Version-Lizenzen, die den DLL-files Fixer verwenden, werden als persönlich betrachet, für eine Person und einen Computer. Da Sie jedoch möglicherweise ein Upgrade für die Hardware durchführen oder Ihren Computer ersetzen müssen, bevor die Lizenz abläuft, erlauben wir weitere Installationen, und zwar wie folgt:

    • 1-Jahres-Lizenz: drei eindeutige Installationen.
    • 2- und 3-Jahres-Lizenz: fünf eindeutige Installationen.

    Jedes Mal, wenn Sie die Lizenz für den DLL-files Fixer auf einem neuen Computer verwenden, zählt es als eine einzige Verwendung.

  • Kann ich eine Rückerstattung erhalten? Der DLL-files Fixer entsprach nicht meinen Erwartungen.

    Derzeit bieten wir eine 30-Tage-Geldrückgabegarantie an. Um eine Rückerstattung zu erhalten, wenden Sie sich bitte an den Support und denken Sie daran, Ihre „Cleverbridge-Referenznummer“ zu erwähnen! Sie finden sie in der Bestätigungs-E-Mail, die Sie erhalten haben, nachdem Sie DLL-files Fixer erwarben.

  • Ich habe soeben den DLL-files Fixer erworben, wann erhalte ich meinen Lizenzschlüssel?

    Einige Zahlungsmöglichkeiten sind erheblich langsamer als andere. Zum Beispiel erfolgt eine Kreditkartenzahlung fast immer sofort. Die Abwicklung einer PayPal-Überweisung kann mehrere Stunden dauern, während eine Banküberweisung manchmal 5-10 Werktage dauern kann. Die E-Mail mit Ihrem Lizenzschlüssel wird nicht verschickt, bis der Vorgang abgeschlossen ist und das Geld auf unserem Konto eingegangen ist.

  • Was sind die Systemanforderungen für den DLL-files Fixer?

    Der DLL-files Fixer funktioniert auf allen aktuellen Versionen von Microsoft Windows einschließlich Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, Windows 10. Der Internet Explorer (IE 10 oder neuer) muss installiert sein.

  • Wie deinstalliere ich den DLL-files Fixer?
    • In XP: Gehen Sie zum Startmenü : „Einstellungen“, klicken Sie dann auf „Systemsteuerung“, anschließend auf „Programme hinzufügen oder entfernen“. Wählen Sie DLL-files Fixer aus der Liste aus und drücken auf „Ändern/entfernen“.
    • Alle anderen Windows-Versionen: Gehen Sie in der Systemsteuerung von Windows zu „Programme und Eigenschaften“ und dann zu „Ein Programm deinstallieren“. Wählen Sie DLL-files Fixer aus der Liste aus und drücken auf Deinstallieren.
  • Ich kann die Datei, nach der ich suche, im DLL-files Fixer nicht finden! Was kann ich tun?

    Fordern Sie die Datei hier an.

    Wenn die Datei zum Download zur Verfügung steht, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

  • Ich schaffe es nicht, den Fixer zum Laufen zu bringen! Ich weiß nicht, was falsch ist …

    Der DLL-files Fixer ist dazu bestimmt, auf allen Arten von Computern zu funktionieren, auf denen eine Form von Windows ab Windows XP SP3 und neuer einschließlich Windows 8.1 läuft. Wie bei jeder Software können jedoch auf verschiedenen Systemen bestimmte Probleme auftauchen. Fehlerbehebung ist der Schlüssel!

    Wenn Sie nicht wissen, was falsch ist, und Sie keine klare Fehlermeldung erhalten, gibt es hier ein paar Dinge, die Sie schnell allein probieren können:

    Szenario: Der Fixer lässt sich gut installieren, aber wenn er ausgeführt wird, wird der Fixer nicht richtig angezeigt. Ich bekomme leere Bildschirme ohne Inhalt!

    Das wahrscheinlichste Problem ist, dass die Einstellungen der Internetverbindung störend wirken. Der Fixer basiert auf Microsoft-Technologie und verwendet einige IE-Ressourcen. Beheben Sie dies, indem Sie die Einstellungen des Internet Explorer zurücksetzen.

    Szenario: Der Fixer lässt sich gut installieren, aber wenn ich versuche, meinen Schlüssel zu registrieren, oder eine DLL-Datei herunterladen will, erhalte ich einen Fehler, der mir mitteilt, dass ich meine Internetverbindung überprüfen soll.

    Der Fixer ist auf Ihre Internetverbindung angewiesen, um Informationen zur Datei, nach der Sie suchen, aus unserer Informationsdatenbank aufzurufen. Manchmal wird diese Verbindung unterbrochen, obwohl Sie eine aktive Internetverbindung haben. Normalerweise liegt das an einer Antiviren- oder Firewall-Software, die die Verbindung blockiert. Stellen Sie sicher, dass dem Fixer in Ihrer Sicherheitssoftware keine Beschränkungen auferlegt werden (manchmal müssen Sie eine Regelausnahme festlegen, um immer eine Verbindung für den Fixer zu erlauben). Alternativ mag auch das Zurücksetzen der Einstellungen des Internet Explorer funktionieren (siehe oben).

  • Wo kann ich die DLL-files Fixer-Installationsdatei finden?